Ernährung und Handwerk

Wie viele Kalorien sind richtig?

Unser Körper verbrennt ständig Energie. Diese erhält er aus den Lebensmitteln in Form von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweiß. Die Energiemenge, die der Körper beim Nichtstun verbraucht, nennt man Grundumsatz. Dazu kommt die Energiemenge, die der Körper benötigt, um etwa zu leisten, z. B. um Brot zu backen, ein Haus zu bauen oder eine tolle Frisur zu zaubern. Diese Energiemenge nennt man Leistungsumsatz und der ist so unterschiedlich wie die Tätigkeiten im Handwerk selber. Beide Energiemengen zusammen stellen den Gesamtenergiebedarf dar … und der ist entscheidend für Dich!

Berechne mit der GESUNA Proviantkiste Deinen täglichen Gesamtenergiebedarf … damit Du weißt, was Du zum Arbeiten brauchst.

Wissenswertes über Nahrungsmittel

Lust auf unser Quiz?

Wie gut sind Deine Kenntnisse zum Thema Ernährung und Nahrungsmittel? Teste Dein Wissen!